Wie Craps funktioniert

Quälen Sie sich mit Craps herum? Nur keine Bange! Der einfache Leitfaden von Right Casino wird Ihnen dabei helfen das Spiel zu verstehen.

Casino Craps (alias „Bank-Craps“) ist ein tiefgründiges und komplexes Casinospiel, das Ihre Geduld auf die Probe stellt. Glücklicherweise wurde unsere einfache Einführungs ins Spiel speziell konzipiert, um Sie selbstbewußt durch die Regeln zu führen.

Spielweise

Craps ist ein Würfelspiel, das auf einen spezialisierten Tisch gespielt wird, der mit verschiedenen Wettarten markiert ist. Es werden zwei Würfel verwendet. Online-Craps wird fast genauso gespielt, außer dass der physische Spieltisch und die Würfel durch virtuelle Pendants ersetzt werden. Zudem gibt es keine Dealer und der Wurf wird durch einen Zufallsgenerator (RNG) bestimmt. 

In Live-Spielen beginnt das Spiel wenn ein Wettender (der „Shooter“ ) auf die „Pass-„ oder „Don´t Pass“-Linie setzt  - auch „win/right“-Wetten oder „don´t win/wrong“-Wetten bezeichnet (in der zweiten Lektion erhalten Sie weitere Infos bezüglich der Wetten).

Der Shooter wählt von fünf Würfeln zwei aus, die vom „Stickman“ (Dealer) präsentiert werden. Danach beginnt der Shooter zu würfeln, dies geschieht indem die Würfel mit einer Hand gegen die Wand, die sich am gegenüberliegenden Ende des Tisches befindet, geworfen werden.

Gespielt wird in Runden, die jeweils aus zwei Phasen bestehen: Der „Come Out-“ und der „Point-“Phase. Ein Come Out Wurf mit einer Gesamtaugenzahl von 2, 3 oder 12 haben zur Folge, dass alle Pass-Linien-Wetten verlieren. Diese Nummern werden „Craps“ genannt und diese zu würfeln wird als „crapping out“ bezeichnet. Umgekehrt wird ein Come Out Roll mit einer 7 oder 11 (auch “Natural” genannt) Pass-Wetten auszahlen. 

Der Shooter spielt so lange „Come On Rolls“ weiter, bis er eine 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 würfelt. Diese Zahl wird dann die „Point“-Zahl. Der Dealer platziert einen „on“-Spielstein zur Point-Zahl auf den Tisch, und kündigt somit an, dass die nächste Phase begonnen hat.

Danach würfelt der Shooter solange weiter, bis dieser eine 7 (seven-out) erhält, was bedeutet, dass die Pass-Line-Wetten verlieren oder bis er die Point-Zahl bekommt, was bedeutet, dass „Pass-Line-Wetten gewinnen. Nach einer gewürfelten 7 wird die Runde beendet und ein neuer Shooter kommt an die Reihe.

Hier eine Zusammenfassung...

craps shooter

Den Shooter auswählen und Wetten abschließen

Die Runde beginnt nachdem die Spieler ihren Einsatz platzieren und der Shooter mit dem Würfeln beginnt.

craps dice

Die Come-on-Phase

Die erste Come-on-Phase des Spiels zahlt bei Pass-Wetten auf 7 oder 11 aus und zieht bei 2, 3 oder 12 den Einsatz ein. Alle anderen Zahlen beenden die Phase und leiten die „Point“-Phase ein, wobei der „Point“ die zuletzt gewürfelte Zahl darstellt. 

craps points

Die Point-Phase

Der Dealer setzt den Point-Spielstein auf die Zahl, die die Come-On-Phase beendet hat (4, 5, 6, 8, 9 oder 10) und der Shooter würfelt. Ein Wurf mit der Point-Zahl gewinnt die Pass-Line-Wetten während der Wurf einer 7 verliert.

craps newround

Eine neue Runde

Wenn der Shooter seine Point-Zahl würfelt, sind sie weiterhin der Shooter. Wenn nicht, werden die Würfel im Uhrzeigersinn an den nächsten Spieler weitergegeben. So oder so läutet eine 7 oder die Punkt-Zahl die nächste Runde ein. 

Das richtige Casino für Craps-Spiele

Wenn Sie sich sicher genug fühlen um loszuwürfeln, schauen Sie sich unsere bestbewertesten Casinos für Online-Craps an!

Bonus Geräte Auswertung Info & Besuch
€200
Desktop
Tablet
Mobile
83
Spielen Lesen Sie mehr
€1000
Desktop
Tablet
Mobile
82
Spielen Lesen Sie mehr
€300
Desktop
Tablet
Mobile
81
Spielen Lesen Sie mehr
€2000
Desktop
Tablet
Mobile
75
Spielen Lesen Sie mehr
€200
Desktop
Tablet
Mobile
72
Spielen Lesen Sie mehr
€500
Desktop
Tablet
Mobile
71
Spielen Lesen Sie mehr
€25
Desktop
Tablet
Mobile
67
Spielen Lesen Sie mehr
€200
Desktop
Tablet
Mobile
67
Spielen Lesen Sie mehr
€500
Desktop
Tablet
Mobile
66
Spielen Lesen Sie mehr
€100
Desktop
Tablet
Mobile
64
Spielen Lesen Sie mehr