Paypal-Casinos

Erhältlich in 180 Ländern und 25 verschiedenen Währungen, Paypal ist das weltweit beliebteste E-Wallet.

Über PayPal

PayPal ist einer der Internetwesen, bei dem man das Gefühl hat, dass es schon so lange existiert, dass man anfängt, darüber nachzudenken, ob es nicht vielleicht schon vor der Erfindung des Internets ein rentables Unternehmen war. Dies ist allerdings nicht der Fall -  PayPal wurde in Wirklichkeit in 1999 als Teil einer anderen Firma namens Confinity gegründet, um die Geldüberweisungsanforderungen der Mutterfirma abzuwickeln.

In 2001 wurde es durch den einzigartigen Elon Musk verschlungen und fusionierte mit seinem X.com Online-Banking-Unternehmen. Der anfängliche Wachstum von PayPal war phänomenal, besonders als es die „Online-Banking-Option erster Wahl“ des aufstrebenden Internetauktionshauses Ebay wurde. In 2002 wurde PayPal für atemberaubende 1,5 Milliarden US-Dollar an Ebay verkauft.

PayPal ist noch immer das Nummer-eins-Geldüberweisungssystem im Internet und generiert jedes Jahr ungefähr 8 Milliarden US-Dollar an Einnahmen. In 2014 kündigte Ebay Pläne an, das Band mit PayPal zu lösen und es erneut als eigenständiges Unternehmen zu etablieren.

Es gibt einige Online-Casinos, die PayPal als Ein- und Auszahlungsverfahren akzeptieren, aber es lohnt sich, die offizielle Haltung von PayPal zur Verwendung von Geldern für Glücksspiele zu lesen:

„Sie dürfen den PayPal-Dienst nicht für Aktivitäten verwenden, die Glücksspiel einschließen... es sei denn, der Betreiber hat die vorherige Zustimmung von PayPal eingeholt und der Betreiber und dessen Kunden sind ausschließlich in Ländern ansässig, in denen solche Aktivitäten gesetzlich zulässig sind." 

Das bedeutet, dass das Casino durch PayPal genehmigt werden muss und es wird eine Lizenz im Land des Kunden benötigt. Wenn Sie also ein Spieler aus Deutschland sind und eine Einzahlung per PayPal tätigen möchten, müssten Sie sich bei einem in Deutschland lizenzierten Casino anmelden – eine Lizenz aus Costa Rica ist nicht ausreichend.

Es wird Sie nicht verwundern zu erfahren, dass es US-Bürgern strikt verboten ist, PayPal zu nutzen, um Online-Glücksspielaktivitäten zu finanzieren.

Legalität?

Jeder kann natürlich ein PayPal-Konto eröffnen und alles was Sie benötigen, um Gelder von einem PayPal-Konto aufs andere zu übertragen, ist die E-Mail-Adresse, die mit jedem Konto assoziert ist. Wenn es sich jedoch um Online-Casinos handelt, sieht die Sache ein wenig anders aus. Ein Online-Casino wird als Händler betrachtet und daher gelten für sie andere Regeln als für ein persönliches Konto.

Um PayPal als Zahlungsart nutzen zu können, benötigt ein Online-Casino eine zertifizierte Genehmigung von PayPal selbst und die einzige Weise diese zu erhalten ist wenn (a) sie beweisen können, dass sie NUR Zahlungen von Spielern akzeptieren, die sich in legalen Gerichtsbarkeiten aufhalten und (b) sie beweisen können, dass sie in der Lage sind, Zahlungen von Spielern zu blockieren, die in Gerichtsbarkeiten ansässig sind, in denen Glücksspiel verboten ist. Nur wenn das Casino Nachweis über beide dieser Kriterien erbringt kann es zugelassen werden, um Zahlungen von PayPal-Konten zu akzeptieren.

Alle unten aufgeführten PayPal Casinos sind legitim und verifiziert. Prüfen Sie einfach genau nach, ob Online-Glücksspiel in Ihrem Territorium legal ist, ehe Sie einzahlen! Spieler aus den meisten europäischen Ländern können per PayPal einzahlen, US-Spieler jedoch nicht.

Typischerweise verlangt ein Online-Casino eine Mindesteinzahlung von 10 $ bis 25 $  um per PayPal einzuzahlen. Auszahlungen erfolgen schnell - innerhalb weniger Stunden bis zu 3 Tage und einige Casinos bieten exklusive Boni für die Einzahlung per PayPal.

Warum ist PayPal für Casino-Transaktionen so beliebt? 

  • Es ist die größte und am längsten etablierte E-Wallet-Lösung im Internet. Zahlreiche Personen haben PayPal-Konten – in der Tat jeder, der schon einmal Ebay benutzt hat, hat höchstwahrscheinlich ein PayPal-Konto.
  • Ein PayPal-Konto zu eröffnen ist so einfach: Alles was Sie benötigen ist eine E-Mail-Adresse, einen PC oder ein Smartphone-Gerät und eine Internetverbindung.
  • Sie können praktisch sofort Geld zwischen Ihrem PayPal-Konto und Ihrem Bankkonto oder jegliches andere Finanzkonto überweisen.
  • PayPal erhebt niedrigere Gebühren als andere E-Wallet-Dienste wie Neteller und Skrill. 

PayPal-Casinos

Die folgenden Webseiten unterstützen gern Transaktionen per PayPal!

Bonus Geräte Auswertung Info & Besuch
€25
Desktop
Tablet
Mobile
86
Spielen Lesen Sie mehr
£200
Desktop
Tablet
Mobile
83
Spielen Lesen Sie mehr
€600
Desktop
Tablet
Mobile
82
Spielen Lesen Sie mehr
€100
Desktop
Tablet
Mobile
82
Spielen Lesen Sie mehr
€20
Desktop
Tablet
Mobile
81
Spielen Lesen Sie mehr
€140
Desktop
Tablet
Mobile
80
Spielen Lesen Sie mehr
€50
Desktop
Tablet
Mobile
80
Spielen Lesen Sie mehr
€1000
Desktop
Tablet
Mobile
79
Spielen Lesen Sie mehr
€500
Desktop
Tablet
Mobile
79
Spielen Lesen Sie mehr
£50
Desktop
Tablet
Mobile
79
Spielen Lesen Sie mehr