Blackjack

Mit unserem einfachen Blackjack-Leitfaden für Anfänger lernen Sie klug und gerissen zu spielen.

Unsere Schritt für Schritt Blackjack-Anleitung führt Sie durch die Regeln des Spiels, durch grundlegende Wett-Optimierung und abschließend zu einer Übersicht über Live- und Mobile-Spiele. Nachdem Sie sich mit den Informationen in diesem Leitfaden vertraut gemacht haben, sind Sie bestens gerüstet, um an erstklassiger Blackjack-Action teilzunehmen.

Schnelle Navigation

Sie suchen nach etwas Bestimmten? Nutzen Sie die unten stehende Navigationsleiste.

Lektionen Blackjack Casinos Informationen


Blackjack-Leitfaden

Anfänger sollten von vorne beginnen aber Sie können natürlich auch gerne zu einer beliebigen Lektion springen. 


Die richtigen Casinos um Blackjack zu spielen

Folgend sind die besten Online-Casinos für Blackjack-Spiele aufgelistet. Klicken Sie unten und beginnen Sie Ihre Jetons zu stapeln.

  • RedBet Casino review


    Gesamtpunktzahl:
    91
    Blackjack Bewertung:
    10/10
    Casino-Bewertung:
    88/100
    Bonus
    €500

    • Das Casino genießt einen sehr guten Ruf im Umga...
    • Eine anständige Auswahl an Spielen
    • Geräte:
      • Desktop
      • Tablet
      • Mobile

    • Unterstützte Software:
      • Evoluti..
      • Microga..
      • NetEnt
      • Nyx Int..
      • William..
  • NetBet review


    Gesamtpunktzahl:
    91
    Blackjack Bewertung:
    8/10
    Casino-Bewertung:
    94/100
    Bonus
    €200

    • Regelmäßige zeitlich begrenzte Aktionen
    • Ausgezeichnete Support-Mitarbeiter
    • Geräte:
      • Desktop
      • Tablet
      • Mobile

    • Unterstützte Software:
      • Amaya
      • Aristoc..
      • IGT / W..
      • iSoftbe..
      • Leander..
  • Karamba Casino review


    Gesamtpunktzahl:
    88
    Blackjack Bewertung:
    9/10
    Casino-Bewertung:
    87/100
    Bonus
    €1000

    • Slots von NetEnt! Hurra!!
    • Ein breites Spektrum an Finanzierungsmöglichkei...
    • Geräte:
      • Desktop
      • Tablet
      • Mobile

    • Unterstützte Software:
      • CryptoL..
      • NeoGame..
      • NetEnt
  • Betchan review


    Gesamtpunktzahl:
    86
    Blackjack Bewertung:
    9/10
    Casino-Bewertung:
    85/100
    Bonus
    €100

    • Betsoft, Micro und NetEnt sind alle vertreten
    • Viele schöne Live-Casino-Spiele
    • Geräte:
      • Desktop
      • Tablet
      • Mobile

    • Unterstützte Software:
      • Amatic ..
      • Betsoft
      • Endorph..
      • Ezugi
      • Microga..
  • Casino-X review


    Gesamtpunktzahl:
    83
    Blackjack Bewertung:
    9/10
    Casino-Bewertung:
    80/100
    Bonus
    €2000

    • Viele Spiele von den Top-Anbietern
    • Boni für Ihre ersten fünf Einzahlungen
    • Geräte:
      • Desktop
      • Tablet
      • Mobile

    • Unterstützte Software:
      • ELK
      • Evoluti..
      • Microga..
      • NextGen..
      • Playson
  • RedBet Casino review


    Gesamtpunktzahl:
    91
    Blackjack Bewertung:
    10/10
    Casino-Bewertung:
    88/100
    Bonus
    €500

    • Das Casino genießt einen sehr guten Ruf im Umga...
    • Eine anständige Auswahl an Spielen
    • Geräte:
      • Desktop
      • Tablet
      • Mobile

    • Unterstützte Software:
      • Evolution Gaming
      • Microgaming
      • NetEnt
      • Nyx Interactive
      • Williams Interactive
  • NetBet review


    Gesamtpunktzahl:
    91
    Blackjack Bewertung:
    8/10
    Casino-Bewertung:
    94/100
    Bonus
    €200

    • Regelmäßige zeitlich begrenzte Aktionen
    • Ausgezeichnete Support-Mitarbeiter
    • Geräte:
      • Desktop
      • Tablet
      • Mobile

    • Unterstützte Software:
      • Amaya
      • Aristocrat
      • IGT / Wagerworks
      • iSoftbet
      • Leander Games
  • Betchan review


    Gesamtpunktzahl:
    86
    Blackjack Bewertung:
    9/10
    Casino-Bewertung:
    85/100
    Bonus
    €100

    • Betsoft, Micro und NetEnt sind alle vertreten
    • Viele schöne Live-Casino-Spiele
    • Geräte:
      • Desktop
      • Tablet
      • Mobile

    • Unterstützte Software:
      • Amatic Industries
      • Betsoft
      • Endorphina
      • Ezugi
      • Microgaming
  • Casino-X review


    Gesamtpunktzahl:
    83
    Blackjack Bewertung:
    9/10
    Casino-Bewertung:
    80/100
    Bonus
    €2000

    • Viele Spiele von den Top-Anbietern
    • Boni für Ihre ersten fünf Einzahlungen
    • Geräte:
      • Desktop
      • Tablet
      • Mobile

    • Unterstützte Software:
      • ELK
      • Evolution Gaming
      • Microgaming
      • NextGen Gaming
      • Playson
  • RedBet Casino review


    Gesamtpunktzahl:
    91
    Blackjack Bewertung:
    10/10
    Casino-Bewertung:
    88/100
    Bonus
    €500

    • Das Casino genießt einen sehr guten Ruf im Umga...
    • Eine anständige Auswahl an Spielen
    • Geräte:
      • Desktop
      • Tablet
      • Mobile

    • Unterstützte Software:
      • Evolution Gaming
      • Microgaming
      • NetEnt
      • Nyx Interactive
      • Williams Interactive
  • NetBet review


    Gesamtpunktzahl:
    91
    Blackjack Bewertung:
    8/10
    Casino-Bewertung:
    94/100
    Bonus
    €200

    • Regelmäßige zeitlich begrenzte Aktionen
    • Ausgezeichnete Support-Mitarbeiter
    • Geräte:
      • Desktop
      • Tablet
      • Mobile

    • Unterstützte Software:
      • Amaya
      • Aristocrat
      • IGT / Wagerworks
      • iSoftbet
      • Leander Games
  • Karamba Casino review


    Gesamtpunktzahl:
    88
    Blackjack Bewertung:
    9/10
    Casino-Bewertung:
    87/100
    Bonus
    €1000

    • Slots von NetEnt! Hurra!!
    • Ein breites Spektrum an Finanzierungsmöglichkei...
    • Geräte:
      • Desktop
      • Tablet
      • Mobile

    • Unterstützte Software:
      • CryptoLogic
      • NeoGames
      • NetEnt
  • Betchan review


    Gesamtpunktzahl:
    86
    Blackjack Bewertung:
    9/10
    Casino-Bewertung:
    85/100
    Bonus
    €100

    • Betsoft, Micro und NetEnt sind alle vertreten
    • Viele schöne Live-Casino-Spiele
    • Geräte:
      • Desktop
      • Tablet
      • Mobile

    • Unterstützte Software:
      • Amatic Industries
      • Betsoft
      • Endorphina
      • Ezugi
      • Microgaming
  • Casino-X review


    Gesamtpunktzahl:
    83
    Blackjack Bewertung:
    9/10
    Casino-Bewertung:
    80/100
    Bonus
    €2000

    • Viele Spiele von den Top-Anbietern
    • Boni für Ihre ersten fünf Einzahlungen
    • Geräte:
      • Desktop
      • Tablet
      • Mobile

    • Unterstützte Software:
      • ELK
      • Evolution Gaming
      • Microgaming
      • NextGen Gaming
      • Playson

Blackjack - die Grundlagen

Die meisten Menschen lernen als Kinder eine Version von Blackjack. Die britische Version ist als „Pontoon" bekannt, während andere Namen „Einundzwanzig" und „Veintiuna“ sind.

Blackjack in seiner Nicht-Casino-Form ist in der Regel ein Spiel für zwei Spieler. Ein Spieler ist der Spieler, der andere der Dealer und die Kartenausgabe wechselt nach jeder Hand zwischen den beiden Spielern. Der Dealer teilt zwei Karten an jeden Spieler aus und der Spieler entscheidet dann was er als Nächstes tun wird.

Das grundlegende Ziel des Spiels ist es, eine Hand mit einer Gesamtpunktzahl von entweder einundzwanzig zu erhalten oder so nahe an einundzwanzig heranzukommen, wie der Spieler sich traut. Wenn eine Hand einen höheren Wert als einundzwanzig hat, dann verliert diese automatisch.

Alle Karten zählen ihren Zahlenwert, abgesehen von Buben, Damen und Könige, die je zehn Punkte wert sind und Asse, die entweder einen Punkt oder elf Punkte zählen können, je nachdem, wofür sich der Spieler entscheidet. Sobald die Kartenausgabe abgeschlossen ist, kann ein Spieler „Halten" (in der Casino-Terminologie als „stand" bezeichnet) oder „Hit"  wählen. Bei „Hit“ erhält der Spieler eine weitere Karte. Der Spieler kann solange „Hit“ wählen, bis er stehen bleibt (stand) oder bustet.

Wenn der Spieler nicht gebustet hat und sich dafür entscheidet stehen zu bleiben, dann ist der Dealer an der Reihe. Er dreht seine Karten um und versucht, die Gesamtsumme des Spielers zu schlagen, ohne zu busten.

Blackjack - Geschichte

Blackjack basiert auf dem nahezu identischen Kartenspiel namens "Einundzwanzig", das in Frankreich und Spanien bereits vor den 1600er Jahren beliebt war. Das Spiel fand das erste Mal in einer Kurzgeschichte des berühmten spanischen Autors Miguel de Cervantes Erwähnung, der den berüchtigten langen Wälzer Don Quijote schrieb. Die Geschichte drehte sich um zwei spanische Trickbetrüger, die die Menschen aus Sevilla durch Betrug im Spiel „Veintiuna“ täuschen. „Veintiuna“ ist Spanisch für einundzwanzig, und das Ziel des Spiels war es, so nah wie möglich an einundzwanzig heranzukommen ohne zu busten.

Das Spiel fand schließlich seinen Weg in die USA. Anfangs war es kein beliebtes Spiel, daher fügten Spielhallen verschiedene Boni hinzu, um das Spiel interessanter zu gestalten. Einer der Boni war eine zehn zu eins Auszahlung, wenn ein Spieler ein Pikass und ein Black Jack (Schwarzer Bube) erhielt - entweder der Pikbube oder der Kreuzbube. Diese Hand war als „Blackjack" bekannt und es wurde der Name der Casino-Version von "Einundzwanzig", selbst als der Blackjack-Bonus fallen gelassen wurde. Heutzutage ist eine Hand, die aus einem beliebigen Ass und jeder beliebigen Karte mit dem Wert von zehn besteht als „Blackjack" bekannt und zahlt üblicherweise entweder 2:1, 3:2 oder 6:5, je nach den Vorschriften eines bestimmten Casinos.

Blackjack - die Casino-Version

Das Casino-Spiel Blackjack hat eine Reihe unterschiedlicher Regeln als Einundzwanzig, aber es bleibt ein Duell zwischen Dealer und Spieler.

In der Regel können maximal fünf Spieler auf einmal an einem Casino-Blackjacktisch spielen. Alle fünf spielen gegen den Dealer und nicht gegeneinander. Jeder aktive Spieler legt einen Jeton oder Jetons in das Wettfeld vor ihrer Position, wodurch angezeigt wird, dass sie beim Spiel mitmachen.

Der Dealer wird dann eine offene Karte an jeden Spieler austeilen, und gibt sich danach selber eine Karte. Die Spieler bekommen auf gleiche Weise eine zweite Karte, aber der Dealer teilt sich seine zweite Karte verdeckt aus.

Jeder Spieler spielt reihum und wird zum Schluss entweder halten oder busten. Nachdem alle Spieler gespielt haben, deckt der Dealer seine verdeckte Karte auf und spielt seine Hand entsprechend den Regeln des Casinos. Wenn ein Spieler den Dealer schlägt, erhält er das Doppelte seines Einsatzes. Wenn er verliert, verliert er seinen Einsatz. Wenn es ein Unentschieden gibt, (als „Push" bezeichnet) erhält der Spieler seinen Einsatz zurück.

Wenn es um das Spiel des Dealers geht, müssen sie solange Hit wählen, bis sie mindestens 17 Punkte erreicht haben oder busten. Es spielt keine Rolle, wenn sich alle Spieler entschieden haben, bei 12 stehen zu bleiben und die an den Dealer ausgeteilten Karten einen Gesamtwert von 13 haben. Auch wenn der Dealer alle Hände „geschlagen“ hat, muss er so lange Hit wählen, bis er mindestens 17 erreicht hat.

Bei einigen Casinos muss ein Dealer auch dann noch weitere Karten ziehen, wenn er 17 Punkte erreicht hat, nämlich dann, wenn seine Hand mindestens ein Ass enthält. Dies wird als eine „Soft 17" bezeichnet. Eine Hand mit „A6" muss daher eine weitere Karte ziehen (Hit), so wie auch eine Hand mit „AA5“. Sobald die Summe der Karten 17 erreicht und alle Asse einen Punktwert von 1 haben (d.h. „AA5A9“), dann darf der Dealer stehen bleiben (Stand).

Blackjack – Casino-Version, weitere Sonderregeln

Es gibt eine Reihe von weiteren speziellen Regeln, die nur für die Casino-Version von Blackjack gelten. Diese werden hier kurz erklärt und in den Lektionen wird darauf gründlicher eingegangen.

  • Versicherung: Eine erhältliche Nebenwette, wenn die offene Karte des Dealers ein Ass ist. Wenn dann offenbart wird, dass der Dealer Blackjack hat, gewinnt der Spieler die Versicherungswette bei einer typischen Quote von 3:2.
  • Verdoppeln (Double Down): nur verfügbar, wenn zwei Karten ausgeteilt wurden. Ein Spieler kann seine Wette verdoppeln, unter der Voraussetzung, dass er nur eine weitere Karte erhält. Einige Casinos erlauben das Verdoppeln bei jeder Gesamtsumme, während andere es nur bei 9 und 11, und einige auch bei 10 gestatten.
  • Teilen (Split): Wenn die beiden Karten, die ein Spieler erhält, den gleichen Wert haben, kann die Hand geteilt und als zwei separate Hände gespielt werden. Die ursprüngliche Wette wird verdoppelt. Einige Casinos erlauben, dass geteilte Hände erneut aufgeteilt werden, wenn möglich.
  • Surrender: Auch diese Regel steht nur zur Verfügung, nachdem die ersten beiden Karten ausgeteilt wurden. Wenn der Dealer keinen Blackjack hat, kann ein Spieler seine Karten aufgeben und erhält die Hälfte seines Gesamteinsatzes zurück. Die meisten Casinos erlauben das Surrendering nicht, während andere das Surrendering nur bei bestimmten Summen erlauben, in der Regel bei 13 bis 16.

Blackjack - Casino-Kartenzählen

Zwar ist das Kartenzählen nicht illegal, aber es ist unter den meisten realen Casinos verpönt. Jeder der unter dem Verdacht des Kartenzählens steht wird in der Regel „höflich" gebeten, das Casino zu verlassen.

Beim Kartenzählen wird beobachtet, wie viele Zehner aus dem Kartenschlitten erscheinen. Bei Casino-Blackjack wird das Spiel mit vier bis acht zusammengemischten Kartendecks gespielt. Wenn wenige Zehner aus dem Kartenschlitten erscheinen, wird der Kartengeber als „heiß" betrachtet und ein kartenzählender Spieler wird seine Wetteinsätze entsprechend erhöhen. Wenn viele Zehner aus dem Kartengeber erscheinen, so wird der Kartenschlitten dann als „kalt" erachtet und der Spieler wird seinen Einsatz verringern.

Das Kartenzählen wird missbilligt, da es den Hausvorteil gegenüber dem Spieler reduziert und es kann das Spiel sogar zugunsten des Spielers drehen.  

Bei Online-Casinos ist das Kartenzählen nicht möglich, da es kein physisches Kartendeck gibt. Selbst wenn Sie bei einem „Live" Casino über ein Online-Video-Feed spielen, werden Sie nicht in der Lage sein die Karten zu zählen, da die Kartendecks nach jedem paar Hände neu gemischt werden.

Blackjack in der populären Kultur

Blackjack konkurriert womöglich mit Poker als das beliebteste Glücksspiel in Filmen und Fernsehshows.

  • Der Film 21 befasst sich mit der wahren Geschichte von einem Team hochbegabter MIT-Studenten (Massachusetts Institute of Technology), zusammengestellt vom Mathematikstudenten Ben Campbell. Das Team verwendet sein erhöhtes Zahlenverständnis, um sich beim Blackjack beim Kartenzählen zu versuchen. In der tatsächlichen Version verdiente das Team zuweilen 80 $ pro Stunde (in den 1990er Jahren), nur durch Spielen des Spiels.
  • Der Film Rain Man bietet Blackjack. Im Film spielt Dustin Hoffman einen autistischen Menschen, dem sein Bruder, gespielt von Tom Cruise, beibringt Karten zu zählen. In Las Vegas erzielt das Paar dann hohe Gewinne, bis ihr Kartenzählen-Trick auffliegt.
  • In dem 2009 Film The Hangover benötigt ein Trio von Freunden 80.000 $, um ein Lösegeld für einen vierten Freund zu zahlen, der entführt worden ist. Zach Galifianakis hat Bücher über Kartenzählen studiert und gewinnt das nötige Geld. Als sie jedoch das Geld übergeben, entdecken sie, dass das Entführungsopfer überhaupt nicht ihr Freund ist, sondern ein lokaler zwielichtiger Drogendealer.

Blackjack in Online-Casinos

Blackjack ist nach Slots das zweitbeliebteste Spiel, das von Online-Casinos angeboten wird. Fast jedes einzelne Online-Casino bietet mindestens eine Version von Blackjack und die meisten Casinos bieten mehrere. Einige Casinos bieten auch "live" Versionen von Blackjack an, in denen Sie mit einem Live-Dealer in einem Studio oder Casino-Raum spielen können. Die Live-Casino-Aktion wird dann auf Ihren PC, Laptop oder Handy über eine Videoverbindung gestreamt.

Blackjack wird in einem Online-Casino nach den gleichen Regeln wie bei einem realen Casino gespielt, jedoch spielen Sie in der Regel allein gegen den Dealer. Bevor Sie Blackjack in einem Online-Casino spielen, sollten Sie überprüfen, welche Regeln des Casinos für jeden der folgenden Punkte gelten:

  • Wann der Dealer bei einer Soft 17 eine weitere Karte zieht (Hit) oder stehen bleibt (Stand).
  • Ob eine Versicherung geboten wird und zu welchen Quoten.
  • Ob Sie verdoppeln (Double Down) können und bei welchen Gesamtsummen.
  • Ob Sie Ihre Hand teilen (Split) und erneut teilen können.
  • Ob Sie die Wahl haben „Surrender“ zu wählen und bei welchen Gesamtsummen.
  • Welche Quoten für Blackjack gezahlt werden.

Die folgenden Lektionen erläutert, unter welchen Voraussetzungen das Spiel am günstigsten für den Spieler ist.