RTG-Casinos

RTG (Realtime Gaming) ist ein Online-Glücksspielunternehmen, das Download-Only Casino-basierte Software entwickelt und pflegt. Sie wurde im Jahre 1998 in Atlanta, Georgia gegründet, verlagerte aber die gesamte Produktion im Jahr 2008 nach Costa Rica.

Etwa zur gleichen Zeit wurden sie von Hastings International - Teil der HBM Gruppe, einem Finanzdienstleister - erworben. Das Unternehmen hat mittlerweile seinen Sitz in Curaçao in der südlichen Karibik. Dieser Artikel führt Sie ein wenig durch die auf seltsame Weise wechselhafte Geschichte von RTG und informiert Sie auch darüber, wo Sie die Spiele von RTG spielen können - vorausgesetzt, dass Sie dies tun möchten.

RTG´s Geschichte

RTG entstand im Jahr 1998, indem es die Software für das Online-Casino iNetBet bereitstellte. Im Laufe der Zeit erweiterte sie ihr Angebot und begann ihre Software an andere Casinos zu lizenzieren. Für eine Weile kursierte in der Branche der "Witz", dass das Einzige was man für eine RTG-Lizenz tun musste, lediglich zu Fragen war. RTG hatte auch einen Ruf dafür, dass sie ihren Lizenznehmern erlaubte, weiterhin in den USA ansässige Spieler zu akzeptieren, sogar nach der Verabschiedung des Unlawful Internet Gaming Enforcement Act im Jahr 2006.

Wirklich zu expandieren began RTG als der Online-Casino-Pionier Warren Cloud ins Boot kam. Trotz RTG´s Erfolg kam Cloud mit einem facettenreichen Ruf einher und die führende Casino-Forum-Website CasinoMeister deklarierte einige RTG-Casinos als „skrupellos“.  Cloud startete seine Casino-Karriere bei einem Online-Casino in Südafrika, betrieben von South Korean Software, wechselte dann aber zur Konkurrenz in Australien und dann in London und ließ einige Spieler unbezahlt zurück.

Im Jahre 2004 riefen Sie eine Kontroverse hervor, als sie sich weigerten einen Spieler auszuzahlen, der 1,3 Millionen US-Dollar bei Caribbean 21 im Hampton Casino gewonnen hatte. Anfangs beschuldigten sie zunächst den Spieler einen automatisierten Bot verwendet zu haben, gaben aber schließlich nach und zahlten dem Spieler eine nicht genannte Vergleichssumme.  Caribbean 21 ist eine Form von Blackjack, die die Chancen zugunsten der Spieler schwenkt, wenn das Casino nicht alle Bonusregeln richtig eingestellt hat. Der Spieler hatte eine kleine Schwachstelle in RTGs Software entdeckt, die er ausnutzte, um seine 1,3 Millionen US-Dollar zu gewinnen. RTG versuchte aufgrund des Einsatzes des Bots den Gewinn für ungültig zu erklären aber es wurde nachgewiesen, dass der Bot lediglich Mausklicks simulierte und sonst keinen Einfluss auf das Spiel oder Software hatte. Im Anschluss an diese Kontroverse wurde Caribbean 21 aus allen RTG Casinos entfernt.

Im Jahr 2007 verlegte RTG sein Entwicklungszentrum nach Heredia, Costa Rica, gerade rechtzeitig, um es an das Unternehmen Hastings International mit Sitz in Curaçao zu verkaufen. Hastings selbst wird durch den Unternehmensdienstleister namens HBM Group gemanagt.

Die Verbindung des Unternehmens mit Herrn Cloud endete im Juli 2008, als dieser in Ibiza durch einen Herzinfarkt starb, im Alter von nur 34 Jahren. Seitdem hat RTG hart daran gearbeitet seinen Ruf zu verbessern, insbesondere in Bezug auf die Spielerbeziehungen.

Während RTG vielleicht noch nicht die Art von Ruf für seine Spiele erworben hat wie Microgaming, Playtech, Betsoft, IGT und NetEnt, bestehen seit 2010 keine Zweifel, dass RTG seinen Ruf durch einen gewissen Grad wieder hergestellt hat.

RTG Casinospiele

Die große Mehrheit der RTG-Spiele sind Videoslots, die auf dem weniger komplizierten unteren Marktsegment ausgerichtet sind. RTG-Slots gelten als eine hervorragende Möglichkeit, mit der Komplexität der Online-Slots fertig zu werden, aufgrund einfacher Regeln, Gameplay und Gewinnchancen.

Unter den besten RTG-Casinospielen befinden sich das im japanischen Stil gehaltene Ronin, das Inka-basierte Aztec's Treasure und das immens populäre Cleopatra's Gold, das sich natürlich um die Reichtümer des alten Ägyptens dreht.

RTG-Spiele haben einen sehr anständigen Ruf dafür, schnell und intuitiv zu sein und Casinos, die RTG-Software verwenden (d.h. seriöse Casinos), gehen in der Regel großzügig mit Boni um. Die Software von RTG ist zudem in der Regel in zwei Varianten erhältlich: maßgeschneiderte Programme für Download-Casinos, oder, was geläufiger ist, Flash-basierte Software für Browserspiel-Casinos.

Eine riesige Menge an RTG-Slots haben progressive Jackpots – und zwar über siebzig. Die Jackpots gehen mit Bedingungen einher, wodurch sie viel einfacher zu gewinnen sind als die üblichen progressiven Jackpots aus anderen angebotenen Spielen und die meisten davon werden alle paar Wochen oder sogar alle paar Tage gewonnen. Der Nachteil dieser Gewinnfrequenz ist, dass der Jackpot selten über die 200.000 $ Marke ansteigt.

Andererseits haben drei progressive Slots mit RTG-Software Gewinner von mehr als 1 Million $ hervorgebracht. Diese (zum Zeitpunkt des Schreibens) sind Shopping Spree (1,24 Millionen $), Midlife Crisis (1,09 Millionen $) und Megasaur (1,05 Millionen $).

Abgesehen von Slots bietet RTG eine Baccara-Version mit sechs Decks, sechs Varianten von Blackjack (und nicht mehr das Probleme verursachende Caribbean 21), Casino War, Craps, Keno, Let'em Ride, ein paar Arten von Casinopoker (einschließlich Pai Gow Poker), vier Versionen von Roulette, Sic Bo und nicht weniger als fünfzehn Versionen von Videopoker mit den beliebtesten Varianten.

In Sachen „unkonventionelle" Spiele ist es bei RTG nicht weit her, aber sie bieten vier Rubbellosspiele: Diamond Jackpot, Hot Dice, Magic 7´s und Lucky 8´s. Alle vier Spiele haben einen authentischen Rubbelkarten-Look-and- Feel anstatt eines „online“ Aussehens, das von anderen Casino-Softwareanbietern verwendet wird.

RTG Online-Casinos

Seit dem Tod von Warren Cloud werden RTG-Casinos nicht mehr routinemäßig als "verdächtig" gekennzeichnet, obwohl einige trotzdem noch immer vermieden werden sollten, wie beispielsweise die Winpalace Group, die Casinomeisters Auszeichnung "Worst Casino Group“ (die schlechteste Casino Gruppe) des Jahres in 2010, 2011 und 2012 gewann. Die meisten der Beschwerden über Winpalace handeln darüber, dass die Gruppe die Gewinne „tröpfchenweise“ auszahlt, in Höhe von 500 $ pro Woche, obwohl deren AGBs deutlich festsetzen, dass die Auszahlungsrate 3.000 $ beträgt.

Es gibt noch eine Reihe von RTG-Casinos, bei denen die Spieler über völlig zufriedenstellende Erfahrungen berichten. 

Die besten RTG-Casinos

Die folgende Tabelle zeigt Ihnen die besten und beliebtesten RTG-Casinos:

Bonus Geräte Auswertung Info & Besuch